150 Jahre Nürtinger Kantorei

Nürtinger Kantorei

"Nürtinger Kantorei und Solisten gestalteten ein fulminantes Konzert [...]. Unter dem mitreißenden Dirigat [...] sang die Nürtinger Kantorei ihren Part begeistert und begeisternd. [...] ein ausgeglichene[r] und volle[r] Chorklang [...]."

Wollen Sie mitsingen?

Probenwochenende 2011 in Weikersheim

Melden Sie sich einfach bei den beiden Bezirkskantoren!

Nächster Termin:

  • Di, 19.07.2016, 19.45 Uhr, LGH, Probe Marienvesper

NEUEINSTIEG zur Bachkantate ab 13.12. wieder möglich!

Verleihung der Conradin-Kreutzer-Tafel 2015

  • Fotos: Thomas Fink, Trossingen

Bilder aus den letzten 30 Jahren

"Dass die recht ausgewogen besetzte Nürtinger Kantorei die klanglich mitunter außerordentlich fordernden Passagen gut bewältigte, spricht für die Leistungsfähigkeit des Ensembles [...]. Die Kantorei [...] verband Genauigkeit mit rhythmischer Exaktheit und einer beeindruckenden Lust am Gesang. Der Chor agierte so präzise wie aufmerksam und nutzte seine Möglichkeiten souverän aus, in den Abstufungen wie in den Nuancierungen. Es war ein Musizieren in lebendiger Einheit."

"Nürtinger Musikverein / Evangelischer Kirchenchor / Nürtinger Kantorei"

Konzert in Neckartailfingen (2011)

Das sind drei verschiedene Namen für einen Chor im Laufe seiner 150jährigen Geschichte. Doch "Funktion" und Zielsetzung des Chores und die Freude am gemeinsamen Singen sind geblieben.

Die Nürtinger Kantorei ist der Chor des Nürtinger Kirchenbezirks, verankert an der Stadtkirche St. Laurentius. Im Zentrum der Arbeit steht die Aufführung geistlicher Werke aus allen Epochen in Konzerten und die musikalische Gestaltung der Stunden der Kirchenmusik sowie festlicher (Kantaten-)Gottesdienste in der Stadtkirche.

Die wöchentlichen Proben werden von den Bezirkskantoren Angelika Rau-Čulo und Michael Čulo geleitet, daneben bieten verschiedenen Stimmbildner Gruppen- und Einzelstimmbildung an.

Zur Nürtinger Kantorei gehören zur Zeit ca. 90 aktive Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Kirchenbezirk und darüber hinaus.

Beim wöchentlichen "Nachsitzen" und dem in regelmäßigen Abständen stattfindenden "Hock" wird der Kontakt untereinander gepflegt.

Zur intensiven Vorbereitung von Aufführungen finden in regelmäßigen Abständen Probenwochenenden außerhalb von Nürtingen (Kloster Kirchberg, Landesakademie Ochsenhausen) statt.

Die Proben finden immer dienstags von 19.45 bis 22 Uhr im Laurentius-Gemeindehaus (Johannesstr. 9, 72622 Nürtingen) statt.

"Mit der Kantorei [...] ist dem Nürtinger Konzertleben ein Chor mit beachtlicher Qualität zugewachsen."

"[...] kraftvolle[r] und eindrückliche[r], homogene[r] Chorklang [...]. In der Deutung der Kantorei gewannen vor allem die sogenannten Volkschöre [...] eine außergewöhnlich dramatische Schlagkraft. Wie die Kantorei zum Beispiel der Forderung „Wir haben ein Gesetz“ in aller Schärfe Klang und Gestalt gab, war von großer Eindringlichkeit. [...] Überhaupt erwies sich die Kantorei als ein Klangkörper von außerordentlicher Kraft und Beweglichkeit. Wie er den Chor „Durch dein Gefängnis“ sanft und zart einleitete und schließlich zu einem heftigen Ausbruch steigerte, war von beeindruckender Dramatik."

"[...] versetzte eine hervorragende Kantorei [...] die Zuhörer ins England des 17. und 18. Jahrhunderts. Bei der Nürtinger Kantorei stimmte [...] einfach alles. Mit einem wunderschönen Konzert brachte der Chor seiner Orgel ein Ständchen, das dem Titel der Cäcilienode sinngemäß mehr als gerecht wurde: „Sei gegrüßt, strahlendes Geburtstagskind!“